Samsung Galaxy: App-Benachrichtigungen deaktivieren

Samsung Galaxy: App-Benachrichtigungen deaktivieren

Samsung: So prüfen Sie Ihren Garantiestatus
Samsung Galaxy A90 5G: Neues Flaggschiff aus der Mittelklasse
Samsung Galaxy M41: Release scheitert an schlechter Display-Qualität

Sie erhalten von bestimmten Apps ständig Benachrichtigungen? Dann können Sie diese in den App-Einstellung, Ihres Samsung-Smartphones, ganz einfach ausschalten. Wie das geht, dass zeigen wir Ihnen jetzt.

App Benachrichtigungen verwalten – so geht´s

Wenn Sie ständig Benachrichtigungen oder Werbung von bestimmten Apps an Ihrem Samsung-Smartphone angezeigt bekommen, kann dies schnell nervig werden. Doch Sie können die „Benachrichtigungen“ von Apps ganz einfach deaktivieren:

  1. Öffnen Sie dazu die Einstellungen Ihres Samsung Geräts.
  2. Scrollen Sie nun zum Punkt “Apps” und wählen Sie diesen aus.
  3. Suchen Sie die App aus der Liste, bei der Sie die Benachrichtigungen deaktivieren möchten.
  4. Klicken Sie auf die App und wählen Sie unter “App-Einstellungen” > “Benachrichtigungen” aus.
  5. Hier können Sie nun festlegen welche Benachrichtigungen angezeigt werden dürfen und welche nicht.
  6. Möchten Sie alle Benachrichtigungen der App ausschalten, dann stellen Sie den Schieberegler neben “Benachrichtigungen anzeigen” auf aus.

So einfach können Sie App-Benachrichtigungen an Ihrem Samsung Galaxy Smartphone verwalten und deaktivieren.