Die neuesten Samsung Handys auf Raten kaufen

Die neuesten Samsung Handys auf Raten kaufen

Samsung: Feuchtigkeit erkannt – das können Sie tun
Die besten Samsung Einsteiger-Handys unter 200 Euro
PC-Maus an Android Smartphone anschließen – geht das?

Wie nahezu jeder Smartphone-Hersteller, bringt auch Samsung jedes Jahr ein neues Smartphone auf den Markt. Durch die immer modernere Technik steigt jedoch auch der Preis der Geräte. Nicht jeder kann sich daher ein neues Samsung Smartphone einfach mal so spontan kaufen. Doch es gibt eine Lösung, dennoch ein Handy des koreanischen Herstellers zu bekommen – der Ratenkauf. Für wen sich ein Ratenkauf lohnt, verraten wir Ihnen in unserem Artikel.

Samsung Handy auf Raten kaufen – sinnvoll?

Wenn das alte Handy ausgedient hat, muss ein neues her. Denn in der heutigen modernen Zeit, wird von einem verlangt, nahezu immer und überall erreichbar zu sein. Doch was tun, wenn man nicht das nötige Kleingeld parat hat? Wer ein neues Smartphone braucht, sich dieses aber nicht auf einen Schlag leisten kann, für den gibt es eine Lösung. Im Internet findet man einige Anbieter, bei denen man die neuesten Samsung Handys auf Raten kaufen kann. Doch ist dies eigentlich sinnvoll? Fakt ist, wer nicht über das nötige Geld für ein neues Smartphone verfügt, der muss sich nach Alternativen umschauen. Mit einem Kauf auf Raten kann man sich gegen eine monatlich festgelegte Rate, welche sich nach der Laufzeit richtet ein Smartphone kaufen. Ähnlich kennt man es von Handyverträgen, bei denen neben den monatlichen Kosten für den Tarif, noch die Gebühren bzw. Raten für die Hardware (Smartphone) oben drauf kommt. Doch hierbei sollte man sich die tatsächlichen Kosten für das Smartphone vorab genau ausrechnen. Denn häufiger fährt man günstiger, wenn man sich ein Smartphone selbst kauft und nur einen Tarif bucht, den man auch wirklich braucht. Viele Mobilfunkanbieter locken die Kunden zu höheren Tarifen, indem nur in diesen die neuesten Smartphones verfügbar sind, oder bei den günstigeren die Zuzahlung sehr hoch ausfällt. Daher kann sich hier ein Kauf auf Raten lohnen. Man sollte sich die Kosten im Vorfeld auf jeden Fall ausrechnen und Anbieter miteinander vergleichen, um die besten Konditionen zu erhalten.

Vor- und Nachteile beim Smartphone-Kauf auf Raten

Auch wenn sich ein Smartphone-Kauf auf Raten oftmals unkompliziert gestaltet, gibt es einige Vor- und Nachteile. Diese haben wir Ihnen nachfolgend dargestellt:

Vorteile:

  • Neues Smartphone ohne die Gesamtkosten auf einmal zu tragen.
  • Unkomplizierter Ablauf.
  • Raten werden komfortabel vom Konto abgebucht.
  • Oftmals günstiger als Handyvertrag.

Nachteile:

  • Bei vielen monatlichen Ratenkäufen kann man schnell in die Schuldenfalle geraten.
  • Oftmals keine Finanzierung bei negativer Schufa möglich.
  • Monatliche Kosten.
  • Etwas teurer als Barkauf, da Verzinsung.

Wie Sie sehen sprechen einige Argumente für einen Ratenkauf und einige dagegen. Ob ein Ratenkauf für Sie geeignet ist, müssen Sie selbst entscheiden. Wir raten Ihnen auf Ihre monatlichen Ausgaben und Einkünfte zu achten, um sich nicht unnötig zu belasten. Bei negativen Schufa-Einträgen ist eine Finanzierung oftmals nicht möglich. Sollten Sie sich jedoch sicher sein, dass Sie die monatlichen Kosten stemmen können, sollten Sie Handytarife und Ratenkäufe miteinander vergleichen, um das beste Angebot zu erhalten.

Alternativen zum Ratenkauf

Wer nicht unbedingt das neueste Samsung Modell braucht, der kann auch zu einem gebrauchten oder wideraufbereiteten Smartphone greifen. Da viele Kunden mit Handyverträgen jedes zweite oder sogar jedes Jahr ein neues Modell zum Vertrag dazu erhält, gibt es immer wieder gute Angebote auf den gängigen Kleinanzeigen-Portalen oder auf An- und Verkaufseiten. Nachteil hierbei ist jedoch, dass man beim Kauf gebrauchter Geräte von privat oftmals keine Garantieansprüche mehr hat. Sollte das Smartphone nach einiger Zeit kaputt gehen oder der Akku schlapp machen, müssen Sie für die Reparaturkosten aufkommen. Außerdem können bereits einige Macken am Gehäuse oder Display vorhanden sein. Bei einem neuen Samsung Smartphone haben Sie eine Garantiezeit von zwei Jahren, bei einigen Modellen sogar von bis zu drei Jahren. Dies ist ein weiteres Argument für ein neues Smartphone.