Samsung Galaxy A40 geht nicht mehr an – Fehlerbehebung

Samsung Galaxy A40 geht nicht mehr an – Fehlerbehebung

Samsung Galaxy A40 lädt nicht
Welches Samsung Galaxy Modell habe ich genau?
Warum sind Samsung Displays so teuer?

Ihr Samsung Galaxy A40 geht nicht mehr an? Nicht immer ist dirket das Smartphone kaputt, wenn es sich nicht mehr anschalten lässt. Wir zeigen Ihnen, was Sie in diesem Fall machen können, um das Problem zu lösen. Dabei gibt es verschiedene Ursachen für das Problem.

Samsung Galaxy A40 geht nicht mehr an – was nun?

Sollte sich Ihr Galaxy A40 von jetzt auf gleich nicht mehr anschalten lassen, dann könnte es sich aufgehangen haben. In diesem Fall können Sie das Problem mit wenigen Handgriffen selbst lösen. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

Folgende Tastenkombination resettet Ihr Samsung Galaxy A40:

  • Halten Sie zeitgleich den „Power-Button“ und die „Leiser-Taste“ für circa zehn Sekunden gedrückt.
  • Anschließend sollte das Gerät neu starten.
Tipp:
Sollte Ihr Smartphone nicht mehr auf Tasten- oder Touch-Eingaben reagieren, können Sie dieselbe Tastenkombination für die Fehlerbehebung verwenden.
Samsung Galaxy A40 geht nicht mehr an - Tastenkombination

Samsung Galaxy A40 geht nicht mehr an – Tastenkombination (Bild ©: Samsung Galaxy A40)

Neustart hat nichts gebracht: Weitere Ursachen

Wenn die beschriebene Tastenkombination keinen Erfolg verzeichnet hat, dann können auch weitere Ursachen für den Fehler verantwortlich sein. Hierzu zählen:

  • Ein tiefentladener Akku: Schließen Sie Ihr Smartphone an ein Ladegerät an. Bei einem vollständig tiefentladenem Akku kann es einige Minuten dauern, bis das Smartphone wieder geladen wird. Versuchen Sie außerdem auch ein anderes Ladegerät.
  • Software- oder Hardware-Defekt: Auch ein Soft- oder Hardware-Defekt kann das beschriebene Fehlerbild verursachen. Hierbei sollten Sie Ihr Smartphone von einer Autorisierten Fachwerkstatt überprüfen lassen. Sollte sich Ihr Gerät noch innerhalb des Garantiezeitraums befinden, ist die Reparatur in der Regel kostenlos.

Was passiert, wenn der Schaden doch nicht durch eine Garantie abgedeckt ist?

Sollte der Schaden nicht innerhalb der SAMSUNG Hersteller Garantie für Sie kostenlos behoben werden können, erhalten Sie von dem SAMSUNG Customer Service Plaza einen Kostenvoranschlag für die Reparatur. Danach können Sie diesen Kostenvoranschlag annehmen oder ablehnen. Sollten Sie die Reparatur ablehnen, fällt eine Gebühr von 39,00 EUR für den Rückversand an. Alternativ können Sie den Samsung-Reparaturdienstleister mit der Umwelt- und Datenschutzkonformen Entsorgung beauftragen.

Die voraussichtlichen Reparaturkosten für Schäden außerhalb der Garantie finden Sie auf der Seite für SAMSUNG Reparaturen.